Neonazis zünden Pyrotechnik in Plauen

Am 1. Mai marschierten rund 500 Rechtsextreme mit Trommeln und Pyrotechnik durch Plauen (Sachsen). Laut Polizei wurde dies zuvor durch die Versammlungsbehörde genehmigt. Aufgerufen hatte die neonazistische Kleinstpartei “Der III. Weg”. Während des Aufzugs skandierten Teilnehmende Parolen wie “Nationaler Sozialismus jetzt!” und “Deutschland, erwache!” – ein Zitat aus dem nationalsozialistischen “Sturmlied”. Ein Teilnehmer zeigte den Hitlergruß und rief “Tod den Kanacken”. Am Rande demonstrierten Hunderte gegen den Aufmarsch.

 

Newsletter

Facebook