„Initiative Säkularer Islam“ stellt sich vor

Die „Initiative Säkularer Islam“ hat sich am 24.02.2019 im Rahmen eines Podiumsgesprächs in Berlin vorgestellt. Etwa 200 Interessierte folgten am Abend der Einladung. An der Diskussion beteiligten sich unter anderem Seyran Ates, Hamed Abdel-Samad und Ahmad Mansour. Auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) saß auf dem Podium und bekräftigte seine Unterstützung für die Initiative.

 

Die „Initiative Säkularer Islam“ war im November 2018 im Vorfeld der Deutschen Islamkonferenz von mehreren prominenten Islamexpertinnen und -experten ins Leben gerufen worden. Die Initiatorinnen und Initiatoren schreiben, sie wollten sich „nicht abfinden mit der wachsenden Macht eines demokratiefernen, politisierten Islams, der die Deutungshoheit über den gesamten Islam beansprucht“.

Newsletter

Facebook