Eat to respect – Afghanisch trifft Aschkenasisch

Mit Schülerinnen und Schülern einer 11.Klasse der Rahel-Hirsch-Schule in Marzahn-Hellersdorf näherte sich das JFDA-Projekt KeEzrach am 15. Und 17.Oktober dem Thema Religionsfreiheit auf ganz praktische Weise.  Zunächst verständigten  wir uns mit den ca. 30 Teilnehmenden auf das Menü: Das afghanische Reisgericht „Kabuli Palau“ sollte auf die jüdische Gebäckspezialität „Rugelach“ treffen. Damit waren zwei Gruppen der … Eat to respect – Afghanisch trifft Aschkenasisch weiterlesen