(Berlin, 26./27.06.2015) Hakenkreuze an Flüchtlingsunterkunft geschmiert

(Berlin, 26./27.06.2015) „Unbekannte haben in der vergangenen Nacht mehrere Hakenkreuze an die Fassade einer Flüchtlingsunterkunft in Niederschöneweide geschmiert. Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes alarmierten gegen 2.40 Uhr die Polizei in die Köpenicker Landstraße, als sie die mit schwarzer Farbe aufgetragenen Schmierereien sahen. […]“

Quelle: Polizei Berlin

Newsletter

Facebook