(Berlin, 18.06.2015) „Deutscher Gruß“ und „Heil Hitler“

(Berlin, 18.06.2015) „Zivilfahnder nahmen gestern Abend einen Mann in Marzahn vorläufig fest, nachdem er den „Deutschen Gruß“ gezeigt hatte. Die Ermittler bemerkten den 44-Jährigen gegen 20.30 Uhr am Otto-Rosenberg-Platz, wie dieser in einen geparkten Funkwagen schaute. Als zwei junge Frauen an ihm vorbeigingen, drehte er sich zu diesen, zeigte den „Deutschen Gruß“ und rief „Heil Hitler“. […]“

Quelle: Polizei Berlin

Newsletter

Facebook