(Berlin, 9./10.06.2015) Angriff auf Taxifahrer mit fremdenfeindlichen Hintergrund

(Berlin, 9./10.06.2015) „Ein Taxifahrer wurde in der vergangenen Nacht in Weißensee von einem Unbekannten fremdenfeindlich beleidigt und geschlagen. Laut Aussagen des 66-jährigen Fahrers iranischer Abstammung wurde er nach Ankunft am vermeintlichen Zielort in der Falkenberger Straße von einem Fahrgast unvermittelt mit der Faust gegen den Kopf geschlagen und fremdenfeindlich beleidigt. Der Täter flüchtete ohne den Fahrpreis zu zahlen. Der Taxifahrer erlitt bei dem Übergriff leichte Kopfverletzungen.“

Quelle: Polizei Berlin

Newsletter

Facebook