(Berlin, 09.05.2015) Rassistischer Übergriff

(Berlin, 09.05.2015) „Ein 64-jähriger Kongolese wurde [am 09.05.] eigenen Angaben zufolge in Gesundbrunnen von einem Unbekannten geschlagen und beleidigt. Der Mann ging gegen 3.15 Uhr in Höhe der Kluckstraße über den Magdeburger Platz, als er hinter sich hastige Schritte und fremdenfeindliche Beleidigungen vernahm. Als er sich umdrehte, soll der Unbekannte ihm einen Schlag auf das Auge verpasst haben. Der 64-jährige Mann begab sich in ambulante Behandlung und alarmierte anschließend die Polizei.“

Quelle: Polizei Berlin

Newsletter

Facebook