Kette mit Davidstern unter antisemitischen Beleidigungen geraubt

magen david
Foto: Levi Salomon

 

Berlin, Görlitzer Park. Nach Angaben der Berliner Polizei wurde am 25.09.2014 um ca. 18 Uhr ein 31-Jähriger Tourist im Görlitzer Park beleidigt und beraubt. Ein Unbekannter beleidigte ihn antisemitisch und riss ihm einen Davidstern, den er an einer Kette um den Hals trug, ab. Der Staatsschutz ermittelt.

http://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.193362.php

Newsletter

Facebook