Aufruf zur Kundgebung „STEH AUF! Nie wieder Judenhass!“

Der Zentralrat der Juden in Deutschland ruft zu einer Kundgebung mit dem Slogan „STEH AUF! Nie wieder Judenhass!“ auf. Am 14. September 2014 soll am Brandenburger Tor so ein Zeichen gegen Judenhass gesetzt werden, der sich in den letzten Wochen offen auf den Straßen in Deutschland gezeigt hat. Das Jüdische Forum ruft ebenfalls mit der Ankündigung des Zentralrats dazu auf, diese Kundgebung zu unterstützen!

http://www.zentralratdjuden.de/de/article/4930.steh-auf.html

19.08.2014

STEH AUF! Nie wieder Judenhass!

Große Kundgebung vor dem Brandenburger Tor in Berlin am Sonntag, 14.09.2014, um 15.00 Uhr

In den vergangenen Wochen mussten wir Zeuge werden, wie in vielen deutschen Städten blanker Hass auf Juden wieder offen ausgebrochen ist.
Antisemitische Hetzparolen, tätliche Angriffe und Bedrohungen sowie Anschläge auf Synagogen haben nicht nur in der jüdischen Gemeinschaft, sondern in großen Teilen der Gesellschaft tiefe Besorgnis und Entsetzen ausgelöst.
Doch wir überlassen Antisemiten und den Feinden der Demokratie nicht das Feld!
Deshalb rufen wir alle Demokraten auf:

„Steh auf! Nie wieder Judenhass!“

Große Kundgebung vor dem Brandenburger Tor in Berlin
am Sonntag, 14. September 2014, um 15.00 Uhr

Wir freuen uns, auch die Bundeskanzlerin begrüßen zu dürfen!

Die Angriffe auf die jüdische Gemeinschaft sind Angriffe auf die gesamte Gesellschaft.
Deshalb sind alle Bürger aufgerufen, aufzustehen gegen Judenhass!

WIR BRAUCHEN SIE ALLE! GEGEN JUDENHASS! FÜR EIN TOLERANTES UND WELTOFFENES DEUTSCHLAND!

Newsletter

Facebook